Allgemeine Geschäftsbedingungen gegenüber Verbrauchern

 

§ 1 Geltungsbereich, Vertragssprache

(1) Die vorliegenden Geschäftsbedingungen (AGB) finden Anwendung auf die zwischen Ihnen und mir, Frau Petra Volkhausen, Feldhauser Str. 336, 45966 Gladbeck, über diesen Online-Plattform geschlossenen Verträge.

(2) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen dieser Geschäftsbedingungen in andere Sprachen dienen lediglich zu Ihrer Information. Bei etwaigen Unterschieden zwischen den Sprachfassungen hat der deutsche Text Vorrang.

 

  

§ 2 Anwendbares Recht, zwingende Verbraucherschutzvorschriften

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

§ 3 Vertragsschluss

Die Darstellung der Dienstleistungen auf meiner Online-Platform stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung (invitatio ad offerendum) dar.

 

(1) Für den Buchungsvorgang für alle Sprachdienstleistungen für Privat- bzw. Einzelschüler werden sie von petrav.online über einen Button mit der Aufschrift „Book now“ auf eine fremde, von SimplyBook.me  eingerichtete Seite weitergeleitet. Die AGB von SimplyBook.me Ltd können sie hier ersehen. 

  

Der Buchungsvorgang für alle Sprachdienstleistungen für Privat- bzw. Einzelschüler gestaltet sich wie folgt:

 

a. Bevor der Kunde zum eigentlichen Kalender gelangt, muss er auf der SimplyBook.me Buchungsseite einen Button mit der Aufschrift „Book now“ bzw. "Jetzt buchen" anklicken.

 

b. Der Kunde kann dann ein Produkt (z.B., „Tutoring Single Session“), einen Tag sowie eine Uhrzeit auswählen. Der Kunde wird hier auch noch mal darüber informiert, wieviel das Produkt kostet, und dass er bei der Buchung von Paketen sofort alle Termine, oder erst mal nur einen und die anderen dann später buchen kann. Auf der Rechnung wird jedoch das ganze Paket berechnet.

 

 c. Im Anschluss daran gelangt der Kunde zu einer Seite mit mehreren Sektionen:

 

- Angabe des vollen Namens sowie der E-Mail-Adresse

- Verpflichtung zur Kenntnisnahme und Zustimmung der AGB und der Widerrufsbelehrung.

 

- Angabe der vollständigen Adresse. Der Kunde wird schon auf meiner Webseite darauf hinweisen, dass ich diese Angabe zur korrekten Erstellung einer Rechnung benötige, dass die Adresse über SimplyBook.me und auf meinem Computer gespeichert aber nicht an Dritte weitergegeben wird.

 

- Angabe darüber, ob der Kunde damit einverstanden ist, per E-Mail Informationen zu anderen Produkten, Sonderangeboten, oder sonstigen Hinweisen (z.B. Urlaubsbenachrichtigung) zu erhalten oder dies ablehnt

- Freiwillige Angabe zu sprachlichen Vorkenntnissen und Zielen für die Nachhilfe bzw. das Coaching

 

- Der Kunde hat dann die Option, direkt via PayPal oder Stripe zu zahlen oder die Option "pay later" zu wählen, um nach Erhalt der Rechnung via PayPal oder Überweisung zu zahlen.

 

- Die Terminbuchung kann dann abgeschlossen werden. Der Kunde und ich erhalten über SimplyBook.me automatisch eine Buchungsbestätigung. Bis zu diesem Zeitpunkt ist noch kein verbindlicher Vertrag zustande gekommen.

 

- Termine können bis zu 24 Stunden im Voraus eigenständig durch den Kunden abgesagt oder umgebucht werden. SimplyBook.me erlaubt eine entsprechende Voreinstellung, der Termin ist nach Ablauf dieser Frist „fest“ und kann nicht mehr verändert werden. Danach wird dem Kunden der volle Betrag in Rechnung gestellt. Erst mit diesem Zeitpunkt kommt ein rechtsverbindlicher und zahlungspflichtiger Vertrag zustande.

 

(2) Der Buchungsvorgang von individuellen Unterrichtslösungen in Kleingruppen gestaltet sich wie folgt:

 

a. Gemeinsam mit den Kunden werden die Details des Onlineunterrichts besprochen (Gruppengröße, Tag und Zeit, inhaltliche und sprachliche Ziele, Dauer des Auftrags bzw. Anzahl der Sitzungen). Jedes Gruppenmitglied  erhält dann via E-Mail ein Angebot mit den besprochenen Details sowie einer Auflistung des Gesamtbetrags.

 

b. Erst wenn jedes Gruppenmitglied dieses Angebot schriftlich und ausdrücklich via E-Mail akzeptiert, wird der gesamten Gruppe der Gesamtbetrag in Rechnung gestellt. Erst zu diesem Zeitpunkt kommt ein rechtsverbindlicher und zahlungspflichtiger Vertrag zustande.

 

 

(3) Der Zahlungsvorgang gestaltet sich wie folgt:

 

a. Die Rechnung wird ausschließlich über Email verschickt. Eine Zusendung per Post erfolgt nicht.

b. Sofern ein Privat- bzw. Einzelschüler nicht während des Buchungsvorgangs bezahlt hat, ist die Rechnung für alle Sprachdienstleistungen (Einzelstunden und Pakete) in voller Höhe innerhalb von zwei Wochen ausgehend vom Rechnungsdatum zu begleichen. Bucht solch ein Kunde mehr als eine Dienstleistung und der komplette Warenwert überschreitet 500 Euro, so kann in zwei gleichen Raten bezahlt werden; die erste Rate ist innerhalb von zwei Wochen ausgehend vom Rechnungsdatum zu begleichen, die zweite Rate innerhalb von vier Wochen ausgehend vom Rechnungsdatum.

 

c. Bei Gruppenunterricht wird der gesamten Gruppe der volle Betrag aller im Voraus gebuchten Stunden in Rechnung gestellt, welcher in zwei Raten zu begleichen ist. Jedes Gruppenmitglied gilt hierbei als Gesamtschuldner; sollte ein Gruppenmitglied die Begleichung seines Anteils versäumen, sind die restlichen Gruppenmitglieder verpflichtet, den Anteil unverzüglich zu begleichen.

  

d. Die Zahlung kann auf folgenden Wegen geschehen:

- PayPal (PayPal Guthaben, Kontoeinzugsermächtigung, Kreditkarte)

- Überweisung

- Stripe (Kreditkarten, US Debitkarten; nur als Direktzahlung während des Buchungsvorgangs auf SimplyBook verfügbar)

 

 

§ 4 Speicherung des Vertragstextes

Die Vertragsbestimmungen mit Angaben zu den gebuchten Dienstleistungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Widerrufsbelehrung werden Ihnen per E-Mail mit Annahme des Vertragsangebotes bzw. mit der Benachrichtigung hierüber zugesandt. Eine Speicherung der Vertragsbestimmungen durch mich erfolgt nicht.

 

§ 5 Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

 Für die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verweise ich auf die gesondert beigefügten Datenschutzhinweise.

 

§ 6 Widerrufsrecht

Als Verbraucher steht Ihnen nach Maßgabe der der im Anhang aufgeführten Belehrung ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

§ 7 Haftungsbeschränkung

(1) Ich hafte für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner hafte ich für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen. Im letztgenannten Fall hafte ich jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Ich hafte nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

 

(2) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Ich hafte insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit meines Online-Handelssystems.

 

§ 8 Schlussbestimmungen

(1) Die hier verfassten Geschäftsbedingungen sind vollständig und abschließend. Änderungen und Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen sollten, um Unklarheiten oder Streit zwischen den Parteien über den jeweils vereinbarten Vertragsinhalt zu vermeiden, schriftlich gefasst werden.

 

(2) Soweit Sie bei Abschluss des Vertrages Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hatten und entweder zum Zeitpunkt der Klageerhebung durch uns aus Deutschland verlegt haben oder Ihr Wohnsitz oder Ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz meines Unternehmens in Deutschland, 45966 Gladbeck.

(3) Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie neben dem ordentlichen Rechtsweg auch die Möglich­keit einer außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 haben. Einzelheiten dazu finden sich in Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Meine E-Mail-Adresse lautet: petra.volkhausen@gmail.com

 

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.

 

Anhang

Verbraucherinformationen und Widerrufsbelehrung

Soweit Sie beim Besuch in meiner Online Plattform Dienstleistungen bestellen, möchte ich Sie auf Folgendes hinweisen:

 

(1) Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen in andere Sprachen dienen lediglich der Information. Im Falle von Widersprüchen hat der deutsche Text Vorrang.

 

(2) Die wesentlichen Merkmale der von mir angebotenen Dienstleistungen sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen meines Internetangebotes.

 

(3) Die Präsentation meiner Dienstleistungen stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Erst die Bestellung einer Ware durch Sie ist ein bindendes Angebot nach § 145 BGB. Im Falle der Annahme dieses Angebotes versende ich an Sie eine Auftragsbestätigung per E-Mail.

 

(4) Die von mir angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.

 

(5) Ich weise Sie darauf hin, dass Sie neben dem ordentlichen Rechtsweg auch die Möglich­keit einer außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 haben. Einzelheiten dazu finden sich in Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse:

 

http://ec.europa.eu/consumers/odr

 

My E-Mail-Adresse lautet:

petra.volkhausen@gmail.com

 

(6) Die für die Abwicklung des Vertrages zwischen Ihnen und mir benötigten Daten werden von mir gespeichert und sind für Sie jederzeit zugänglich. Insoweit verweise ich Sie auf die Regelung des Datenschutzes in unseren AGB.

 

(7) Im Übrigen verweise ich auf meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

(8) Als Verbraucher haben Sie ein Widerrufsrecht gemäß der nachstehenden Belehrung:

  

WIDERRUFSBELEHRUNG

WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragschlusses. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

  

FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie mir einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. Haben Sie z.B. den Service „Tutoring 3-Session Package“ gebucht und nehmen eine der drei Sitzungen vor Ablauf der vierzehntägigen Widerrufsfrist in Anspruch, so haben Sie diese Sitzung anteilig zu zahlen, auch wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt, jedoch vor Ablauf der vierzehn Tage Gebrauch von Ihrem Widerrufsrecht machen.

Hierauf werden sie bei Vertragsschluss gesondert hingewiesen.

 

  

Muster für das Widerrufsformular gemäß

Anlage 2 zu Artikel 246a § 1 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 und § 2 Abs. 2 Nr. 2 EGBGB

 

 (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

•    An [hier ist der Name, die Anschrift, ggf. die Telefaxnummer und E-Mailadresse des Unternehmens durch den Unternehmer einzufügen]:

•    Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistungen (detaillierte Beschreibung, damit eindeutig festgestellt werden kann, auf welche Waren sich der Widerruf bezieht) (*)

•    bestellt am:??/erhalten am (*) ??;

•    Name des/der Verbraucher(s);

•    Anschrift des/der Verbraucher(s);

•    Unterschrift des/der Verbraucher(s);

•    (nur bei Mitteilung auf Papier);

Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen

Terms and Conditions vis-à-vis Consumer (B2C)

 

§ 1 Applicability, Contract Language

(1) The following General Terms and Conditions (GTC) apply to all contracts concluded between you and me, Ms. Petra Volkhausen, Feldhauser Str. 336, 45966 Gladbeck, via this online platform.

 

(2) The exclusive language available for the conclusion of the contract shall be German. Translations of these GTC to other languages are for information only. In the event of contradictions between the German text and the translations, the German text shall prevail.

 

§ 2 Applicable Law, Mandatory Consumer Protection Regulations

The law of the Federal Republic of Germany shall apply.

 

§ 3 Conclusion of contract

The presentation of the services in my online platform does not constitute a legally binding offer, but merely an invitation to place orders (invitatio ad offerendum).

 

 (1) For the booking process of all language services for private students, you will be forwarded from petrav.online to a third-party website hosted by SimplyBook.me through a button reading “Book now.” Terms and conditions of SimplyBook.me Ltd can be viewed here.

 

 

The booking process for all language services for private students looks as follows:

 

a. Before the customer can access the calendar, he has to click another button reading “Book now” or "Jetzt buchen."

  

b. The customer can then choose a product (e.g., “Tutoring Single Session”), a day as well as a time. Here, the customer will be once more informed about the product price and that, if a package was booked, he can choose between scheduling all appointments right away and scheduling only the first one and the remaining appointments at a later point. The invoice, however, will charge for the complete package.

 

c. Afterwards, the customer will be forwarded to a form comprising of several sections:

 

- Prompt to enter the full name and an email address

- Obligation to acknowledge and agree with the Terms and Conditions as well as the Cancellation Policy.

 

- Prompt to enter the complete address. The customer will be reminded that entering this information is necessary for issuing an invoice. This data will be stored both through the SimplyBook.me scheduling page as well as on my computer but will not be shared with a third party.

 

- Request to state whether or not the customer agrees to receive information about other products, special discounts, or other notifications (e.g., vacation time) via email.

 

- Voluntary statement about previous knowledge of German and goals for the tutoring and/or the coaching.

 

- The customer then has the option to pay upfront via PayPal or Stripe or otherwise choose the option "pay later" to pay via PayPal or direct transfer upon receiving the invoice.

 

- Booking an appointment may then be completed. Both the customer and I receive an automated booking confirmation through SimplyBook.me. Up until this point in time, no binding contract has been made.

 

 - Appointments can be canceled or rescheduled by the customer up to 24 hours in advance. SimplyBook.me is set up in a way that customers cannot manipulate their appointment after this period. Afterwards, the customer will be charged the full amount. Only at this point, a legally binding contract that is liable to pay has been made.

 

(2) The booking process for individual language teaching solutions in small groups looks as follows:

 

a. Together with the customers, I discuss the details for the online company lessons (size of the group or groups, day and time, content-related and linguistic goals, duration of the contract). Each member of the group receives an offer containing the details discussed and lists the total amount.

 

b. Only if each member of the group accepts this offer in writing and explicitly via email, the whole group will be charged. Only at this point in time, a legally binding contract that is liable to pay has been made.

 

(3) The payment process looks as follows:

 

a. An invoice will be sent via email only. No invoices will be sent via postal service.

 

b. If the customer did not pay upfront during the booking process, the bill for all language services (single sessions and packages) has to be paid in full within two weeks beginning with the date of the invoice. If a customer books more than one service and the total amount exceeds 500 Euros, the invoice can be paid in two equal instalments; the first instalment has to be paid within two weeks beginning with the date of the invoice, the second rate within four weeks beginning with the date of the invoice.

  

c. For group sessions, the whole group is charged the total amount for all booked sessions in advance which can be paid in two instalments. Each member of the group is a joint debtor; should a member of the group fail to pay their share, the remaining group members are obligated to pay this share immediately.


d. The following payment options are available:

- PayPal (PayPal balance, direct debit, credit card)

- Bank transfer (SEPA, only for EU-customers)

. Stripe (credit cards, debit cards; only available for direct pay during the booking process via SimplyBook)

 

 

 

 

 

 

§ 4 Storage of the contract text

You will receive the contractual provisions together with information on the goods ordered and/or services booked including these GTC and the information on the right of withdrawal by email upon acceptance of the contract offer or together with the notification thereof. I do not store the contractual provisions for you.

 

§ 5 Collecting, saving and processing of your personal data

 For the collection, storage, and processing of your personal data, I refer to the separately attached privacy policy.

 

§ 6 Right of Withdrawal

As a consumer, you have in accordance with the rules described in the attachment below a right of withdrawal. A consumer means every natural person who enters into a legal transaction for purposes that predominantly are outside his trade, business or profession.

 

§ 7 Limitation of Liability

(1) I am liable for intent and gross negligence. Further, we are liable for the negligent breach of obligations, whose fulfillment is essential to enable the ordinary implementation of the contract, whose breach jeopardizes the achievement of the purpose of the contract and on whose compliance you as a customer may rely on regularly. In the last-mentioned case, I am only liable for the foreseeable, typical contractual damage. I am not liable for slight negligent breach of other obligations than those mentioned in the above sentences.

The abovementioned exclusions of liability do not apply in case of damage of life, body, and health.

 

(2) Based on the current state of the art, data communication via the internet cannot be guaranteed to be error-free and/or available at any time. I am not liable for the constant and continuous availability of my online trading system.

 

 

§ 8 Final Provisions

The terms and conditions stipulated herein are complete and final. Amendments and changes of these GTC shall be made in writing in avoidance of any doubt or dispute between the parties regarding the content of the agreement.

(2) If, on conclusion of this contract, you had your place of residence or habitual place of abode in Germany and you relocated it to a location outside Germany at the time of commencement of proceedings by us or if your place of residence or habitual place of abode is unknown at this time, the jurisdiction for all disputes shall be the seat of my company in Germany, 45966 Gladbeck.

(3) We would like to point out that, besides the legal recourse, there also exists the possibility of an extrajudicial resolution pursuant to regulation (EU) no. 524/2013. For details, please see regulation (EU) no. 524/2013 and website http://ec.europa.eu/consumers/odr.

 

My e-mail address is: petra.volkhausen@gmail.com

 

(4) Should individual provisions of this contract be invalid, this shall not affect the validity of this contract as a whole.

 

  

 

 

Annex

Consumer information and instruction on withdrawal.

If you order services on my online platform, I want to draw your attention to the following:

 

(1) The exclusive language available for the conclusion of the contract shall be German. Translations of information and legal texts to other languages are for information only. In the event of contradictions between the German text and the translations, the German text shall prevail.

 

(2) You will find the essential characteristics of the services offered by me as well as the validity of limited offers in the individual product specifications within the scope of my internet offering.

 

(3) The presentation of my services does not represent a binding offer on our side. Only your order of the goods is regarded as a binding offer pursuant to Sec. 145 BGB. In case of the acceptance of such an order, I will send you an order confirmation via email.

 

(4) The prices indicated by me are final. Due to the small business status gem. § 19 UStG I raise no sales tax and therefore do not list them.

 

(5) I would like to point out that, besides the legal recourse, there also exists the possibility of an extrajudicial resolution pursuant to regulation (EU) no. 524/2013. For details, please see regulation (EU) no. 524/2013 and website

 

http://ec.europa.eu/consumers/odr

 

My e-mail address is:

petra.volkhausen@gmail.com

 

(6) Any information and data needed for servicing the contract concluded with you, will be saved by me with permanent access for you. I refer to our GTC and the stipulations regarding data protection therein.

 

(7) In addition, I refer to my GTC.

 

(8) You have a right of withdrawal according to the following information:

  

   

INFORMATION ON THE RIGHT OF WITHDRAWAL

RIGHT OF WITHDRAWAL

You have the right to withdraw from this contract within 14 days without giving any reason.

The withdrawal period will expire after 14 days beginning with the formation of the contract.

To exercise the right of withdrawal, you have to inform me of your decision to withdraw from this contract by an unequivocal statement (e.g. a letter sent by post or email). You may use the attached model withdrawal form, but it is not obligatory.

To meet the withdrawal deadline, it is sufficient for you to send your notification concerning your exercise of the right of withdrawal before the withdrawal period has expired.

 

CONSEQUENCES OF A WITHDRAWAL

If you withdraw from this contract, I shall reimburse to you all payments received from you, without undue delay and in any event not later than 14 days from the day on which we are informed about your decision to withdraw from this contract. I will carry out such reimbursement using the same means of payment as you used for the initial transaction unless you have expressly agreed otherwise; in any event, you will not incur any fees as a result of such reimbursement.

 

If you have requested that the services be commenced during the period of cancellation, you must pay me a reasonable amount equal to the proportion of services already provided by you at the time you inform me of the exercise of the right of withdrawal in comparison to the total volume of services provided for in the contract. If, for example, you booked the service “Tutoring 3-Session Package” and make use of one of these sessions before the end of the 14-day cancellation period, you have to pay for this session at the discounted rate, even if you decide to withdraw from the contract at a later point but within the 14-day period.

You will be notified separately upon conclusion of the contract.

 

  

Model withdrawal form according to

Annex 1 B to Directive 2011/83/EU

 

(Complete and return this form only if you wish to withdraw from the contract

•    To [here the trader’s name, postal address, and, where applicable, his fax number and e-mail address have to be inserted by the trader]:

•    I/we (*) hereby give notice that I/we (*) withdraw from my/our (*) contract for the provision of the following service (*); Please describe goods/services precisely so it is possible to identify to which goods or services withdrawal refers.

•    ordered on (*)??/received on (*)??;

•    name of consumer(s);

•    address of consumer(s);

•    signature of consumer(s);

•    (only if this form is notified on paper);

date

 

(*) complete as appropriate

Allgemeine Geschäftsbedingungen gegenüber Unternehmen

 

§ 1 Geltungsbereich, Vertragssprache

(1) Die vorliegenden Geschäftsbedingungen (AGB) finden Anwendung auf die zwischen Ihnen und mir, Frau Petra Volkhausen, Feldhauser Str. 336, 45966 Gladbeck, über diesen Online-Plattform geschlossenen Verträge.

 

(2) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen dieser Geschäftsbedingungen in andere Sprachen dienen lediglich zu Ihrer Information. Bei etwaigen Unterschieden zwischen den Sprachfassungen hat der deutsche Text Vorrang.

 

§ 2 Anwendbares Recht, zwingende Verbraucherschutzvorschriften

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

§ 3 Vertragsschluss

Die Darstellung der Dienstleistungen auf meiner Online-Plattform stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung (invitatio ad offerendum) dar.

 

(1) Für den Buchungsvorgang von Sprachdienstleistungen für Einzelschüler (z. B. einen einzelnen Angestellten) werden Sie von petrav.online über einen Button mit der Aufschrift „Book now“ bzw. „Jetzt buchen“  auf eine fremde, von SimplyBook.me  eingerichtete Seite weitergeleitet. Die AGB von SimplyBook.me ltd können sie hier ersehen.

 

Der Buchungsvorgang für Sprachdienstleistungen für Einzelschüler gestaltet sich wie folgt:

 

a. Bevor der Kunde zum eigentlichen Kalender gelangt, muss er auf der SimplyBook.me Buchungsseite einen Button mit der Aufschrift „Book now“ bzw. "Jetzt buchen" anklicken.

 

b. Der Kunde kann dann ein Produkt (z.B., „Tutoring Single Session“), einen Tag sowie eine Uhrzeit auswählen. Der Kunde wird hier auch noch mal darüber informiert, wie viel das Produkt kostet, und dass er bei der Buchung von Paketen sofort alle Termine, oder erst mal nur einen und die anderen dann später buchen kann. Auf der Rechnung wird jedoch das ganze Paket berechnet.

 

c. Im Anschluss daran gelangt der Kunde zu einer Seite mit mehreren Sektionen:

 

- Angabe des vollen Namens sowie der E-Mail-Adresse

 

- Verpflichtung zur Kenntnisnahme und Zustimmung der AGB

 

- Angabe der vollständigen Adresse. Der Kunde wird schon auf meiner Webseite darauf hinweisen, dass ich diese Angabe zur korrekten Erstellung einer Rechnung benötige, dass die Adresse über SimplyBook.me und auf meinem Computer gespeichert aber nicht an Dritte weitergegeben wird

 

- Angabe darüber, ob der Kunde damit einverstanden ist, per E-Mail Informationen zu anderen Produkten, Sonderangeboten, oder sonstigen Hinweisen (z.B. Urlaubsbenachrichtigung) zu erhalten oder dies ablehnt

 

- Freiwillige Angabe zu sprachlichen Vorkenntnissen und Zielen für die Nachhilfe bzw. das Coaching

 

- Die Terminbuchung kann dann abgeschlossen werden. Der Kunde und ich erhalten über SimplyBook.me automatisch eine Buchungsbestätigung. Bis zu diesem Zeitpunkt ist noch kein verbindlicher Vertrag zustande gekommen

 

- Termine können bis zu 24 Stunden im Voraus eigenständig durch den Kunden abgesagt oder umgebucht werden. SimplyBook.me erlaubt eine entsprechende Voreinstellung, der Termin ist nach Ablauf dieser Frist „fest“ und kann nicht mehr verändert werden. Danach wird dem Kunden der volle Betrag in Rechnung gestellt. Erst mit diesem Zeitpunkt kommt ein rechtsverbindlicher und zahlungspflichtiger Vertrag zustande

 

(2) Der Buchungsvorgang von individuellen Unterrichtslösungen in Kleingruppen für Firmen, die sich nicht nach den auf meiner Webseite aufgelisteten Produkten richten, gestaltet sich wie folgt:

 

a. Gemeinsam mit dem Kunden werden die Details des Online Firmenunterrichts besprochen (Gruppengröße, Tag und Zeit, inhaltliche und sprachliche Ziele, Dauer des Auftrags) und der Kunde erhält ein Angebot für den Stundensatz, der sich nach der Größe der Gruppe(n) richtet. Ist der Kunde an einer Zusammenarbeit interessiert, erhält er via E-Mail eine Auftragsbestätigung über die oben genannten Details.

 

b. Erst wenn der Kunde diese Auftragsbestätigung schriftlich und ausdrücklich via E-Mail akzeptiert, wird ihm der fällige Betrag monatlich bis zum Ende des Auftrags in Rechnung gestellt. Erst zu diesem Zeitpunkt kommt ein rechtsverbindlicher und zahlungspflichtiger Vertrag zustande.
  

 

(3) Der Zahlungsvorgang gestaltet sich wie folgt:

 

a. Die Rechnung wird ausschließlich über Email verschickt. Eine Zusendung per Post erfolgt nicht.

 

b. Sofern der Kunde nicht während des Buchungsvorgangs bezahlt hat, ist die Rechnung für Sprachdienstleistungen für Einzelpersonen in voller Höhe innerhalb von zwei Wochen ausgehend vom Rechnungsdatum zu begleichen. Werden mehrere Dienstleistungen gebucht und der Warenwert übersteigt 500 Euro, kann in zwei gleichen Raten bezahlt werden; die erste Rate ist innerhalb von zwei Wochen ausgehend vom Rechnungsdatum zu begleichen, die zweite Rate innerhalb vier Wochen ausgehend vom Rechnungsdatum.

 

c. Firmen, die eine monatliche Rechnung über die erbrachten individuellen Unterrichtslösungen erhalten, haben diese Rechnung in voller Höhe innerhalb von zwei Wochen ausgehend vom Rechnungsdatum zu begleichen.

 

d. Die Zahlung kann auf folgenden Wegen geschehen:

- PayPal (PayPal Guthaben, Kontoeinzugsermächtigung, Kreditkarte)

- Überweisung

- Stripe (Kreditkarten, US Debitkarten; nur als Direktzahlung während des Buchungsvorgangs über SimplyBook verfügbar)

 

§ 4 Speicherung des Vertragstextes

Die Vertragsbestimmungen mit Angaben zu den gebuchten Dienstleistungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Ihnen per E-Mail mit Annahme des Vertragsangebotes bzw. mit der Benachrichtigung hierüber zugesandt. Eine Speicherung der Vertragsbestimmungen durch mich erfolgt nicht.

 

§ 5 Datensicherheit und Datenschutzerklärung nach TMG

Nachfolgend werden die Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG) umgesetzt.

Ich bin berechtigt, während der Laufzeit dieses Vertrages die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung von Ihnen erhaltenen Daten unter Beachtung der Vorgaben der anwendbaren Datenschutzbestimmungen zu bearbeiten und zu speichern.

 

Im Einzelnen willigen Sie darin ein, dass ich:

die von Ihnen im Rahmen des Vertrags mitgeteilten Angaben zu Unternehmensdaten, Rechnungsdaten und Ansprechpartnern sowie entsprechende mitgeteilte Aktualisierungen speichern und bearbeiten darf;

Eine über die zuvor genannte Verwendung hinausgehende weitere Verwendung ihrer Nichtpersonenbezogenen Daten findet nicht statt.

 

§ 6 Haftungsbeschränkung

(1) Ich hafte für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner hafte ich für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen. Im letztgenannten Fall hafte ich jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Ich hafte nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

 

(2) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Ich hafte insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit meines Online-Handelssystems.

 

§ 7 Schlussbestimmungen

(1) Die hier verfassten Geschäftsbedingungen sind vollständig und abschließend. Änderungen und Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen sollten, um Unklarheiten oder Streit zwischen den Parteien über den jeweils vereinbarten Vertragsinhalt zu vermeiden, schriftlich gefasst werden.

 

(2) Soweit Sie bei Abschluss des Vertrages Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hatten und entweder zum Zeitpunkt der Klageerhebung durch uns aus Deutschland verlegt haben oder Ihr Wohnsitz oder Ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz meines Unternehmens in Deutschland, 45966 Gladbeck.

 

(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.

Terms and Conditions vis-à-vis Businesses (B2B)

 

§ 1 Applicability,  Contract Language

(1) The following General Terms and Conditions (GTC) apply to all contracts concluded between you and me, Ms. Petra Volkhausen, Feldhauser Str. 336, 45966 Gladbeck, via this online platform.

 

(2) The exclusive language available for the conclusion of the contract shall be German. Translations of these GTC to other languages are for information only. In the event of contradictions between the German text and the translations, the German text shall prevail.

 

§ 2 Applicable Law, Mandatory Consumer Protection Regulations

The law of the Federal Republic of Germany shall apply.

 

§ 3 Conclusion of contract

The presentation of the services on my online platform does not constitute a legally binding offer, but merely an invitation to place orders (invitatio ad offerendum).

 

(1) For the booking process of language services for private students (e. g., a single employee), you will be forwarded from petrav.online to a third-party website hosted by SimplyBook.me through a button reading “Book now” or "Jetzt buchen." Terms and conditions of SimplyBook.me ltd can be viewed here.

 

The booking process for all language services for one person looks as follows:

 

a. Before the customer can access the calendar, he has to click another button reading “Book now.”

 

b. The customer can then choose a product (e.g., “Tutoring Single Session”), a day as well as a time. Here, the customer will be once more informed about the product price and that, if a package was booked, he can choose between scheduling all appointments right away and scheduling only the first one and the remaining appointments at a later point. The invoice, however, will charge for the complete package.

 

c. Afterwards, the customer will be forwarded to a form comprising of several sections:

 

- Prompt to enter the full name and an email address

 

- Obligation to acknowledge and agree with the Terms and Conditions.

 

- Prompt to enter the complete address. The customer will be reminded that entering this information is necessary for issuing an invoice. This data will be stored both through the SimplyBook.me scheduling page as well as on my computer but will not be shared with a third party.

 

- Request to state whether or not the customer agrees to receive information about other products, special discounts, or other notifications (e.g., vacation time) via email.

 

- Voluntary statement about previous knowledge of German and goals for the tutoring and/or the coaching.

 

- Booking an appointment may then be completed. Both the customer and I receive an automated booking confirmation through SimplyBook.me. Up until this point in time, no binding contract has been made.

 

 - Appointments can be canceled or rescheduled by the customer up to 24 hours in advance. SimplyBook.me is set up in a way that customers cannot manipulate their appointment after this period. Afterwards, the customer will be charged the full amount. Only at this point, a legally binding contract that is liable to pay has been made.

 

(2) The booking process for individual language teaching solutions in small groups for companies which differ from the products listed on my website looks as follows:

 

a. Together with the customer, I discuss the details for the online company lessons (size of the group or groups, day and time, content-related and linguistic goals, duration of the contract) and the customer receives an offer for the hourly rate which is based on the group size. If the customer is interested in working with me, he will receive an order confirmation via email containing the details named above.


b. Only if the customer accepts this order confirmation in writing and explicitly via email, he will be charged monthly until the order ends. Only at this point in time, a legally binding contract that is liable to pay has been made.

   

 

(3) The payment process looks as follows:

 

a. An invoice will be sent via email only. No invoices will be sent via postal service.

 

b. If the customer did not pay upfront during the booking process, the bill for language services for one person has to be paid in full within two weeks beginning with the date of the invoice. If more than one service is booked and total amount exceeds 500 Euros, the invoice can be paid in two equal instalments; the first instalment has to be paid within two weeks beginning with the date of the invoice, the second rate within four weeks beginning with the date of the invoice.

 

c. Companies that receive a monthly invoice over the provided individual teaching solutions have to pay in full within two weeks beginning with the date of the invoice.
  
​d. There are two payment options:

- PayPal (PayPal balance, direct debit, credit card)

- Bank transfer

- Stripe (credit cards, debit cards; only available for direct pay during the booking process via SimplyBook)

 

​​§ 4 Storage of the contract text

You will receive the contractual provisions together with information on the services booked and the information on the right of withdrawal by email upon acceptance of the contract offer or together with the notification thereof. I do not store the contractual provisions for you.

 

§ 5 Data Security and Privacy Policy according to TMG

 The provisions of the Telemedia Act (TMG) are implemented below.

During the term of this contract, I am entitled to process and store the data received in connection with the business relationship with you in compliance with the requirements of the applicable data protection regulations.

 

In particular, you agree that I:

the information you provide within the framework of the contract on company data, invoice data and contact persons as well as corresponding notified updates may be stored and revised ;

Any further use of their non-personal data beyond the aforementioned use shall not take place.

 

 

 

§ 6 Limitation of Liability

(1) I am liable for intent and gross negligence. Further, I am liable for the negligent breach of obligations, whose fulfilment is essential to enable the ordinary implementation of the contract, whose breach jeopardizes the achievement of the purpose of the contract and on whose compliance you as a customer may rely on regularly. In the last-mentioned case, I am only liable for the foreseeable, typical contractual damage. I am not liable for slight negligent breach of other obligations than those mentioned in the above sentences.

The abovementioned exclusions of liability do not apply in case of damage of life, body, and health.

 

(2) Based on the current state of the art, data communication via the internet cannot be guaranteed to be error-free and/or available at any time. I am not liable for the constant and continuous availability of my online trading system.

 

 

 

§ 7 Final Provisions

(1)The terms and conditions stipulated herein are complete and final. Amendments and changes of these GTC shall be made in writing in avoidance of any doubt or dispute between the parties regarding the content of the agreement.

 

(2) If, on conclusion of this contract, you had your place of residence or habitual place of abode in Germany and you relocated it to a location outside Germany at the time of commencement of proceedings by us or if your place of residence or habitual place of abode is unknown at this time, the jurisdiction for all disputes shall be the seat of my company in Germany, 45966 Gladbeck.

 

(3) Should individual provisions of this contract be invalid, this shall not affect the validity of this contract as a whole. 

Hinweise zur Datenverarbeitung

 

Mit den nachfolgenden Informationen gebe ich Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Ihre Rechte nach der DSGVO.

 

(1) Verantwortlicher i. S. d. Art. 4 Nr. 7 DSGVO für die Datenerhebung ist:

 

Frau Petra Volkhausen,

Feldhauser Str. 336,

45966 Gladbeck

Deutschland

 

Tel.: +49 (0)170.6535340

Email: petra.volkhausen@gmail.com

 

(2) Betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist:

 

Ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist vom Verantwortlichen dann zu benennen, wenn mindestens zehn Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind (Art. 37 DS-GVO).

 

Stand Juli 2019 ist dies vorliegend noch nicht der Fall. Die Homepage wird nur von der Verantwortlichen unter Ziff (1) selbst betrieben. Alle Daten werden von ihr selbst erhoben, gespeichert und verarbeitet. Ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist nicht zu bestellen.

 

(3) Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

 

Im Rahmen der Vertrags erhebe ich folgende Daten:

 

- Personalien (Vorname, Name, Geburtdatum)

- Kontaktdaten (Firma, Straße / Hausnummer, PLZ, Ort, Land)

- Kommunikationsdaten (E-Mail-Adresse)

- Skype Anmeldedaten, falls der Kurs via Skype durchgeführt werden soll

- Die Mitteilung, ob sie volljährig sind.

 

Zweck der Datenerhebung und Verwendung:

 

- Identifikation als Kunde

- Bearbeitung der Dienstleistung

- Kommunikation

- Rechnungsstellung

- Abwicklung von evtl. vorliegenden Ansprüchen sowie Geltendmachung etwaiger Ansprüche für und/oder gegen Sie

 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten aus dem Vertrag.

 

Eine Speicherung der im Zusammenhang mit dem Vertrag erhobenen Daten erfolgt lediglich bis zum Ablauf der 12 Jahren   Aufbewahrungsfrist. Die Frist beginnt mit Ablauf des Kalenderjahres, in dem der Auftrag beendet wurde. Nach Ablauf der Frist werden die personenbezogenen Daten gelöscht, es sei denn, dass wir gem. Art. 6 Abs. 1 DSGVO rechtlichen Gründen unterliegen, die eine längere Speicherung erforderlich machen.

 

(4) Weitergabe von Daten

 

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

 

Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

 

- Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

 

- dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO für die Erfüllung von vertraglichen Pflichten mit Ihnen erforderlich ist,

 

 - für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO eine rechtliche Verpflichtung besteht, sowie

 

- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S 1. lit. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

 

(5) Rechte der betroffenen Person

 

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i. S. d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

 

- Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO

 

- Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO

 

- Recht auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO

 

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO

 

- Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO

 

- Recht auf Widerruf der Einwilligung gem. Art. 7 DSGVO

 

- Recht auf Beschwerde gem. Art. 77 DSGVO

 

(6) Widerspruchsrecht

 

Hinweis zum Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO

 

1. Widerspruch im Einzelfall

 

Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben können, haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO (Datenverarbeitung im öff. Interesse) und Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Datenverarbeitung aufgrund berechtigter Interessen) Widerspruch einzulegen.

 

Ist Widerspruch eingelegt worden, erfolgt eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn es liegen nachweislich zwingende Gründe vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Eine weitere Verarbeitung ist auch dann möglich, wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 

2. Widerspruch gegen Direktwerbung

 

Unter Umständen werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet um Direktwerbung zu betreiben. Gegen eine solche Verarbeitung haben Sie das Recht jederzeit Widerspruch einzulegen. 

 

Der Widerspruch kann formlos gerichtet werden an:

 

petra.volkhausen@gmail.com

Notes on data processing

 

With the following information, I give you an overview of the processing of your personal data and your rights under the DSGVO.

(1) Responsible i. P. D. Art. 4 No. 7 DSGVO for data collection is:

 

Ms. Petra Volkhausen,

Feldhauser Str. 336,

45966 Gladbeck

Germany

 

Tel.: +49 (0)170.6535340

Email: petra.volkhausen@gmail.com

 

 

 

(2) Operational Data Protection Officer is:

 

A company data protection officer is to be named by the person in charge if at least ten persons are permanently involved in the automated processing of personal data (Art. 37 DS-GVO).

  

As of July 2019, this is not yet the case. The homepage is operated only by the person responsible under point (1). All data is collected, stored and processed by her. An operational data protection officer is not to be ordered.

 

(3) Collection and storage of personal data as well as nature and purpose and their use

 

Under the contract I collect the following data:

  

- personal details (first name, name, date of birth)

- contact details (company, street / house number, zip code, city, country)

- Communication data (e-mail address)

- Skype credentials if the course is to be conducted via Skype

- Notification of whether you are of legal age.

 

Purpose of data collection and use:

 

 - Identification as a customer

- Processing the service

- Communication

- Invoicing

- Settlement of any existing claims and assertion of any claims for and / or against you

 

 The processing of personal data is based on Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. b DSGVO for the fulfillment of contractual obligations under the contract.

 

Storage of the data collected in connection with the contract takes place only up to the expiration of the 12 years storage period. The period begins at the end of the calendar year in which the order was completed. After expiration of the deadline, the personal data will be deleted, unless we according to. Art. 6 para. 1 DSGVO are subject to legal reasons which require a longer storage period.

 

 

(4) Disclosure of data

 

A transfer of your personal data to third parties for purposes other than those listed below does not take place.

 

I only share your personal information with third parties if:

 

 - You according to Art. 6 para. 1 p. 1 lit. a) DSGVO have given your express consent to this

 

- as permitted by law and according to Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. b) DSGVO is required for the fulfillment of contractual obligations with you,

 

 - for disclosure pursuant to Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. c) DSGVO has a legal obligation, as well as

 

- disclosure pursuant to Art. 6 para. 1 S 1. lit. f) DSGVO is required to assert, exercise or defend legal claims and there is no reason to assume that you have a predominantly legitimate interest in not disclosing your data.

 

(5) Rights of the data subject

 

If personal data is processed by you, you are i. P. D. DSGVO and you have the following rights to the responsible person:

  

- Right to information acc. Art. 15 DSGVO

 

- right to rectification acc. Art. 16 DSGVO

 

- Right to cancellation acc. Art. 17 DSGVO

 

- right to restriction of processing acc. Art. 18 DSGVO

 

- Right to data portability in accordance with. Art. 20 DSGVO

 

- Right of revocation of consent acc. Art. 7 DSGVO

 

- Right to appeal acc. Art. 77 DSGVO

 

 

(6) Right to object

 

Notice on the right of objection according to Art. 21 DSGVO

 

1. Opposition in individual cases

 

For reasons that may arise from your particular situation, you have the right at any time against the processing of personal data concerning you on the basis of Art. 6 (1) (e) DSGVO (data processing in the public interest) and Art. 6 (1) f) GDPR (data processing for legitimate interests) objection.

  

If an objection has been filed, your personal data will no longer be processed, unless there are evidently compelling reasons that outweigh your interests, rights, and freedoms. Further processing is possible even if the processing serves the assertion, exercise or defense of legal claims.

 

 

 

2. Opposition to direct mail

 

Under certain circumstances, your personal data will be processed to operate direct mail. You have the right to object at any time to such processing.

 

The contradiction can be addressed informally to:

 

 

petra.volkhausen@gmail.com