top of page

Get unstuck!

Irgendwie kommst du mit deinem Englisch nicht weiter - aber du hast keine Ahnung, was der Grund sein könnte?

Get unstuck! bietet Soforthilfe für die drei typischsten Gründe, aus denen Leute beim Englischlernen und -anwenden nicht vom Fleck kommen.

Wähle unten die Beschreibung, die am besten auf dich zutrifft. Von dort aus kommst du zu einer Ergebnisseite inklusive Videobotschaft von mir mit Details zu deiner Lernblockade und Tipps, wie du sie überwinden kannst.

Kommt dir eines dieser Szenarien bekannt vor?

Mal lernst du mit einem Buch, eine Woche später probierst du eine neue Lernapp aus, dann findest einen super interessanten YouTube Kanal, der dich für eine Weile fesselt - du springst also hin und her.

 

Oder: Du hast das Ziel, besser in Englisch zu werden oder fließend Englisch zu sprechen. Aber wenn du an daran denkst, hast du keinen Schimmer, wo du anfangen sollst.

Kennst du solche oder ähnliche Gedanken?

Ich bin halt nicht gut in Sprachen.

Ich traue mich nicht, auf Englisch zu reden, weil ich zu viele Fehler mache.

Ich bin zu alt dafür.

Sprachenlernen macht keinen Spaß, aber da muss man halt durch.

Ich verliere immer wieder die Lust, an meinem Englisch zu arbeiten.

Entweder, du lernst nur so: Du benutzt Text- und Grammatikbücher, buchst Unterrichtsstunden, legst Vokabellisten an, arbeitest mit Lernapps usw.

Oder du lernst nur so: Du benutzt Englisch jeden Tag auf der Arbeit, schaust Filme im Originalton, hörst die Nachrichten auf Englisch, hast alle deine Apps auf Englisch umgestellt und liest auch gerne mal Artikel auf Englisch.

bottom of page